Live-Fußball News: Wissen wo´s läuft

Sky überträgt ab nächster Saison wieder die Premier League

AH | 
Sky überträgt ab nächster Saison wieder die Premier League

Nachdem sich der Streamingdienst DAZN die Live-Übertragung ausgewählter Spiele der Premier League für 2018/19 sicherte, ist ab kommender Saison wieder der Bezahlsender Sky an der Reihe.

Das Übertragungsrechte-Paket ist beträchtlich: Sky wird 232 von 380 Partien live präsentieren, den Rest zeitversetzt. Inwieweit einige der Live-Übertragungen für 2019/20 bis 2021/22 auch wieder an DAZN sublizensiert werden, ist bis dato natürlich nicht bekannt. Klar scheint allerdings, dass sich die Kneipiers von Sky Sportsbars zumindest zur Übertragung der Premier League künftig das Abo des Senders DAZN Bar 1 bzw. 2 HD sparen können.

Während der dreijährigen Laufzeit wird Sky die englische Premier League nach eigenen Worten als einziger Anbieter in Deutschland und Österreich live und exklusiv übertragen, beinhaltet sind darüber hinaus die exklusiven deutschsprachigen Rechte in der Schweiz, Luxemburg und Liechtenstein. Man setzt also auf eine anhaltende Attraktivität der Liga, die ja unlängst mit der spannendsten Meisterschaft seit langem und auf europäischer Ebene gezeigt hat, dass sie derzeit das Maß aller Dinge ist.

Umfasst sind die exklusiven Live-Übertragungsrechte über die Verbreitungswege Satellit und Kabel sowie via IPTV, Web und Mobile. Somit können Sky Abonnenten mit dem Sky Sport Paket sowohl im klassischen linearen Fernsehen als auch per Streaming mit Sky Go immer und überall live dabei sein, wenn der Ball in Englands Stadien rollt. Zudem können Fußballfans, die noch kein Sky Abonnement haben, die Premier League über den monatlich kündbaren Streaming Service Sky Ticket auch ohne lange Vertragsbindung live verfolgen. 


ANZEIGE