Infos

2008 verlegte der FC Schwanenstadt seinen Sitz nach Niederösterreich, bennante sich in "SC Wr. Neustadt" um und wählte den Milliardär Frank Stronach zu seinem Präsidenten. Damit waren die Schwanenstädter die finanzielle Belastung Bundesliga los und Österreich sowie Niederösterreich hatten einen neuen Zweitligisten. 2009 wurden die Mannschaften des seit 1908 bestehenden, 1967 aus der Erklassigkeit abgestiegenen 1. Wr. Neustädter SC übernommen. Im selben Jahr erfolgte der Einzug in die Bundesliga, der man seitdem angehört.

SC Wiener Neustadt - live