Live-Fußball News: Wissen wo´s läuft

Live-Übertragung DFB-Pokal: Bayern München gegen Borussia Dortmund, Programmtipps für Samstag, 21. Mai 2016

OD | 
Live-Übertragung DFB-Pokal: Bayern München gegen Borussia Dortmund, Programmtipps für Samstag, 21. Mai 2016

DFB-Pokalfinale, FA-Cup, Coppa Italia, Coupe de France und die letzten Entscheidungen in den Regionalligen für die Aufstiegs-Playoffs zur 3. Liga. Unsere Programmtipps für Samstag, 21. Mai 2016.

Schöner kann ein Fußballwochenende kaum sein. Acht Pokalfinals stehen in den kommenden beiden Tagen an. Und das ist noch lange nicht alles! Aber der Reihe nach: Los geht das Wahnsinnsfußballwochenende am Samstagvormittag um 11 Uhr mit dem Finale im DFB-Junioren-Vereinspokal: Hertha BSC tritt gegen Hannover 96 an. (Free-TV + Livestream). 

Um 15 Uhr findet das DFB-Pokalfinale der Frauen statt. Überraschungsmannschaft und Fußballzwerg SC Sand hat im Halbfinale bereits den Meister Bayern München (2:1) ausgeschaltet und kann mit einem Sieg gegen den Champions-League-Finalisten VfL Wolfsburg für eine weitere Sensation sorgen (Free-TV + Livestream).

Auch bei den Männern auf der Insel ist Finaltag angesagt. Chrystal Palace und Manchester United stehen sich im Finale des FA-Cup gegenüber. Winkt Schweinsteiger sein erster Titel in England? Um 17:45 Uhr ist Anpfiff, die Partie wird im Free-TV übertragen (alle Infos dazu). 

Um 20 Uhr steigt dann hierzulande das Knallerfinale im DFB-Pokal, auf das ganz Fußballdeutschland gewartet hat. Der frischgebackene Meister Bayern München trifft auf die zweitbeste Mannschaft im deutschen Profifußball: Borussia Dortmund. Wird Pep Guardiola in seinem letzten Spiel für den Rekordmeister noch einmal Grund zu feiern haben? Oder vermiest der BVB dem Spanier seinen Abschied? (Free-TV + Livestream)

Um 20:45 Uhr, in der Halbzeitpause des DFB-Pokals, ist dann ein Spagat der Aufmerksamkeit nötig: In der Coppa Italia stehen sich der AC Mailand und Juventus Turin gegenüber (TV-Sender + Livestreams). Milan hat die Saison nur auf dem siebten Tabellenplatz abgeschlossen, der Pokalsieg gegen den Meister wäre also noch ein halbwegs versöhnlicher Saisonabschluss.

Und in Frankreich treten zur selben Zeit im Finale des Coupe de France die Teams von Paris St. Germain und Olympique Marseille gegeneinander an. Verabschiedet sich Zlatan Ibrahimovic mit einem weiteren Titel? Es wird der wohl letzte Auftritt von ihm für den Hauptstadtclub sein (TV-Sender + Livestreams).

Bevor der lange Pokalfinalregen dann am Sonntagabend mit dem Finale der Copa del Rey zwischen Barcelona und dem FC Sevilla zu Ende geht (TV-Sender + Livestreams), stehen am Samstag aber weitere wichtige Entscheidungen an.

In den Regionalligen entscheidet sich am Samstag ab 14 Uhr, wer an den Aufstiegs-Playoffs zur 3. Liga teilnehmen wird (alle Infos dazu). Waldhof Mannheim ist auf jeden Fall dabei, entscheidend wird aber sein, ob als Tabellenerster oder Zweiter. Elversberg führt die Tabelle in der Regionalliga Südwest derzeit mit zwei Punkten Vorsprung an. Als mögliche Gegner warten Sportfreunde Lotte, FSV Zwickau oder Berliner AK (Live-Übertragungen der Regionalliga Südwest).

Noch spannender geht es aber in der Regionalliga Nordost zu: Der FSV Zwickau und der Berliner AK sind punktgleich. Vor dem letzten Spieltag trennt die beiden Kontrahenten nur ein einziges Tor. Die Frage, "Wer gewinnt das letzte Spiel?", wird nicht so entscheidend sein, wie die Frage, "Wer schießt die meisten Tore?". Beide Teams treffen auf Mannschaften aus der zweiten Tabellenhälfte, beide Partien werden live im TV und als Livestream übertragen (Infos dazu). Aber nur Meister aus Nordost nimmt an den Playoffs zur 3. Liga teil!


ANZEIGE